GLOSSAR

Haussprechanlage

14. Mai 2019
Haussprechanlage

Gerade in Städten findet sich sehr oft eine komfortable Haussprechanlage, denn eine normale Türklingel mit Sender und Empfänger hat ein Problem: Sie eignet sich nur für eine Haustür und eine Partei. Müsste man eine weitere Partei einbinden, bräuchten Sie eine separate Klingel ähnlicher Art. Um am Ende vor der Eingangstüre nicht mehrere Klingelanlagen installieren zu müssen, installieren Sie besser eine sogenannte Haussprechanlage, die alle Wohnungen und andere Objekte innerhalb des Hauses, die mit einer Klingel ausgestattet werden müssen, miteinander vereint. Modern mit zusätzlicher Sicherheit ist eine Video Türsprechanlage Fingerprint oder Türsprechanlage mit Kamera.

Türsprechanlage Hotline Eurosklep

Perfekt für das Mehrfamilienhaus: Die Haussprechanlage

Eine Haussprechanlage findet sich also in Häusern mit mehreren Mietparteien oder Wohnparteien oder in Häusern, in denen anderweitig mehrere Parteien zugegen sind. Das kann auch ein gewerblich genutztes Gebäude sein. Das klassische Beispiel wäre das Mehrfamilienhaus. Es besteht aus wenigstens zwei Wohnungen, in der Regel sind es drei. Diese drei Wohnungen sind über einen Hausgang miteinander verbunden, der unten in einer Eingangstür mündet. Besuch, der für eine der drei hier wohnenden Parteien gedacht ist, muss immer durch diese eine Haustür. Eine moderne  Video Gegensprechanlage sollte diesem Umstand folglich Rechnung tragen und es dem Besucher ermöglichen, sich bereits an der Haustüre für die zu besuchende Partei zu entscheiden. Das macht es nicht nur dem Besuch, sondern auch den Bewohnern einfacher.

Moderne Haussprechanlage mit Videoübertragung

Haussprechanlagen können heute weit mehr als nur die Stimme übertragen. Während Haussprechanlagen mit Gegensprechfunktion schon seit mehreren Jahrzehnten Standard sind, finden sich heutzutage mehr und mehr Video Haussprechanlagen mit Videoüberwachung. Die Gegensprechanlage Video ist an der Türe mit einer Kamera ausgestattet, dank der Sie im Inneren Ihrer Wohnung ein Live Bild von dem Bereich vor Ihrer Türe sehen können. Besuch lässt sich somit nicht nur sicherer, sondern auch noch schneller identifizieren. Es bedarf keiner elektronischen Kommunikation über einen Lautsprecher mehr, was außerdem den ersten Eindruck verbessert.

TIPP: Holen Sie sich Überwachungskamera Fördermittel für Ihre Gegensprechanlage oder bspw. Video Türsprechanlage 2 Familienhaus. Denn der Staat, Land und Stadt fördern mit bis zu 1.600€ (hier geht es zum Videosprechanlage Förderprogramm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.